Unsere Prinzenpaare von 1953 bis 1973


Ein weiteres Kapitel in unserer Vereinsgeschichte sind sicher auch die Prinzenpaare. Es wurden damals im Jahre 1953 ein Elferrat und ein Prinzenpaar, in Anlehnung an den rheinischen Karneval, benannt und das Prinzenpaar alljährlich bis zum Jahre 1973 neu bestimmt.

 

Doch vor dem Beitritt der NZO in den Verband Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) war es für unsere Zunft unumgänglich auf das Prinzenpaar zu verzichten, weil die Wurzeln dieser Tradition doch ganz klar im rheinischen Karneval zu finden sind.
Man musste also von einer gewohnten Sitte Abschied nehmen, denn der VON, dem die Narrenzunft Oberhausen seit 1968 als Gastzunft angehörte, hatte empfohlen langsam aber sicher von den Sitten und Gebräuchen des rheinischen Karnevals los zu kommen. Von diesem Zeitpunkt an wurde auch der Elferrat in Zunftrat umbenannt, gleichzeitig hieß die inzwischen zur Tradition gewordene "Prunk- und Fremdensitzung" ab sofort "Zunftsitzung der NZO"

 

Seit 1973 gibt es in Oberhausen also kein Prinzenpaar mehr. Wir wollen aber an dieser Stelle noch einmal alle Prinzenpaare namentlich nennen:

1953 Fasentprinz Anton Isele
1954

Fasentprinz Anton Isele

1955

Prinzenpaar Heinrich Duri und Ursula Zängle

1956 Prinzenpaar Werner Meier und Waltraud Maurer                
1957 Fasentprinz Ernst Stehlin
1958 Fasentprinz Rudolf Isele
1959 Prinzenpaar Günter Metzger und Toni Klär
1960 Prinzenpaar Erich und Waltraud Bub
1961 Prinzenpaar Emil Stehlin und Marliese Götz
1962 Prinzenpaar Rudolf Isele und Marta Duri
1963 Prinzenpaar Rudolf Isele und Marees Franz
1964 Prinzenpaar Josef Huber und Maria Kunzweiler
1965 Prinzenpaar Alois und Klara Stehlin
1966 Prinzenpaar Ernst und Eva Morgenthaler
1967 Prinzenpaar Bernhard Früh und Beate Faast
1968 Prinzenpaar Stefan Spießmann und Maria Maurer
1969 Prinzenpaar Alois Duri und Ingeborg Meier
1970 Prinzenpaar Martin Höldin und Martina Maurer
1971 Prinzenpaar Hubert Blank und Maria Früh
1972 Prinzenpaar Hans Koch und Elisabeth Großhans
1973 Prinzenpaar Frieder und Roswitha Gutmann