Der große Rosenmontagsumzug der NZO


Um 14:00 Uhr startet der Umzug im Ortsteil Niederhausen und zieht dann in Richtung Oberhausen, wo er in der Kirchstraße endet. Seit dem Gemeindezusammenschluss führt der Umzug durch beide Ortsteile. Der Umzug selbst besteht jedes Jahr aus 40 - 50 Gruppen.

Eine Besonderheit unseres Hüsemer Umzugs ist, dass die Eintrittsgewinne vollständig an die teilnehmenden Fasent-Gruppen ausbezahlt werden. Dazu wird sich nach der Fasent getroffen und die teilnehmenden Gruppen bewertet. Je nachdem wie viele Punkte die einzelnen Gruppen erzielen, erhalten sie ihren jeweiligen Anteil an den Einnahmen; eine zusätzliche Wertschätzung der Gruppen für den Aufwand und die Mühen, die sie Jahr um Jahr in ihre Wägen und Verkleidungen stecken.

 

Anschließend an den Umzug findet ein närrisches Treiben durch das Narrendorf statt, das entlang der gesperrten Hauptstraße und Rheingasse liegt. Hier versorgen wir die Zuschauer mit Essen und Getränken, laden in unser Hexenloch und in die Zunftstube zu Kaffee und Kuchen ein!